Fachärzte

Dr. Pothoff

Dr. med. Günter Pothoff

Kardiologie / Pneumologie

1978-1984: Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
1984-1988: Assistenzarzt an der Medizinischen Klinik der Ruhr-Universität Bochum-Langendreer
1988-1995: wissenschaftlicher Mitarbeiter und C1-Beamter an der Medizinischen Klinik III der Universität zu Köln
1990: Ablegen der Prüfung zum Arzt für Innere Medizin
1992: Ablegen der Prüfung zum Arzt für Lungen- und Bronchialheilkunde
1993: Ablegen der Prüfung zum Arzt für Kardiologie

Seit 1995 niedergelassener Vertragsarzt in Mönchengladbach

Studienaufenthalt Harbor-UCLA M.C., Torrage, California

80 wissenschaftliche Veröffentlichungen und Vorträge

Dr. Bolzenius

Dr. med. Klemens Bolzenius

Kardiologie

Seit 1997 tätig in der Gemeinschaftspraxis für Kardiologie und Pneumologie.

Ausbildung zum Internist/Kardiologen mit Studium an den Universitäten Bonn und Aachen bis 1985.

Klinische Ausbildung in Mönchengladbach: Krankenhaus Neuwerk - Maria von den Aposteln, Chefarzt Dr. med. H. Dorsel / Dr. med. R.W. van Uelft; Krankenhaus St. Franziskus, Chefarzt Prof. Dr. med. D. Larbig

Dr. Homberg

Dr. med. Michael K. Homberg

Kardiologie

Seit 1999 tätig in der Gemeinschaftspraxis für Kardiologie und Pneumologie.

Ausbildung zum Internisten/Kardiologen mit Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Klinische Ausbildung: Diabetes-Forschungsinstitut der Universität Düsseldorf, Innere/Diabetologie, Chefarzt Professor Dr. med. F.A. Gries; Krankenhaus Maria-Hilf, Mönchengladbach, Gastroenterologie/Onkologie, Chefarzt Prof. Dr. med. H.E. Reis; Krankenhaus Maria-Hilf, Mönchengladbach, Kardiologie/Intensivmedizin, Chefarzt Prof. Dr. med. D. Larbig

Dr. Montino

Dr. med. Holger Montino

Seit 2009 in der Gemeinschaftspraxis für Kardiologie und Pneumologie.

Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie. Zusatzbezeichnung Spezielle Internistische Intensivmedizin.

Studium an der RWTH Aachen bis 1997. Im Rahmen des Studiums verschiedene Auslandsaufenthalte (unter anderem University Medical Center of Vermont, Burlington, USA und Tulane University Medical Center, New Orleans, USA).

Klinische Ausbildung am Lukaskrankenhaus Neuss (Chefarzt Prof. Dr. med. W. Merx / Prof. Dr. med. M. Haude).

Dr. Stoepel

Dr. med. Carsten Stoepel

Kardiologie

Seit 2013 in der Gemeinschaftspraxis für Kardiologie und Pneumologie.

Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie.

Studium an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und an der Stanford Medical School, Palo, Alto, Kalifornien, USA bis 1996.

Klinische Ausbildung am Lukaskrankenhaus Neuss (Chefarzt Prof. Dr. med. W. Merx / Prof. Dr. med. M. Haude)

Prof. Dr. med. Lars Lickfett

Seit 2014 in der Gemeinschaftspraxis für Kardiologie und Pneumologie.

Studium in Kiel und Freiburg. Ausbildung zum Internisten und Kardiologen am Deutschen Herzzentrum Berlin, dem Universitätsklinikum Bonn und dem Johns Hopkins Hospital in Baltimore, Maryland, USA. 

Habilitation 2005 (Thema: Katheterablation von Vorhofflimmern). W2 Professur für Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiale Elektrophysiologie am Universitätsklinikum Bonn 2009-2011. Chefarzt der Kardiologie am Elisabeth Krankenhaus Rheydt 2012 bis 5/2014.

Dr. Klewer

Matthias Klewer (angestellt)

Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Kardiologie

Seit 2015 zu 50% Oberarzt in der Medizinischen Klinik II (Kardiologie) Evangelisches Krankhaus Bethesda Mönchengladbach und zu 50% angestellt als Facharzt für Kardiologie in der Gemeinschaftspraxis für Kardiologie und Pneumologie.

Studium an der Justus Liebig Universität Gießen 2002 bis 2008.

Klinische Ausbildung am Lukaskrankenhaus Neuss (Prof. Dr. med. M. Haude) bis 2013 und am Bethesda-Krankenhaus Mönchengladbach (Chefärzte Dres. med. Stoepel, Pothoff, Bolzenius, Homberg, Montino, Prof. Lickfett) bis zur Facharztprüfung im Juli 2015.

Dr. Schwarz

Dr. med. Andreas Schwarz (angestellt)

Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Kardiologie

Seit 2015 zu 50% Oberarzt in der Medizinischen Klinik II (Kardiologie) Evangelisches Krankhaus Bethesda Mönchengladbach und zu 50% angestellt als Facharzt für Kardiologie in der Gemeinschaftspraxis für Kardiologie und Pneumologie.

Studium an der RWTH Aachen 2002 bis 2009.
Promotion 2009 in der Kinderkardiologie RWTH-Aachen (Fr. Prof. Dr. M-C Seghaye) zum Thema „Einfluss der Druckbelastung des rechten Ventrikels auf die Expression von Wachstums- und Apoptosefaktoren“.

Klinische Ausbildung am Lukaskrankenhaus Neuss (Prof. Dr. med. M. Haude) bis 2013 und am Bethesda-Krankenhaus Mönchengladbach (Chefärzte Dres. med. Stoepel, Pothoff, Bolzenius, Homberg, Montino, Prof. Lickfett) bis zur Facharztprüfung im Mai 2015, danach angestellt als Facharzt.

Dr. Wagner

Dipl. Phys. Dr. med. Johannes Wagner (angestellt)

Seit 2018 in der Gemeinschaftspraxis für Kardiologie.

Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie.

Studium an der LMU München und Universität Köln, Forschungsaufenthalt Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie.

Klinische Ausbildung in verschiedenen Kliniken der Grundversorgung, kardiologische Ausbildung am Krankenhaus Köln-Merheim (Lehrstuhl II für Innere Medizin der Universität Köln). 

Mehrere Veröffentlichungen und Kongressbeiträge (Thema Vorhofflimmern u.a.).

1997 – 2017 Oberarzt für Kardiologie am Krankenhaus Grevenbroich, Schwerpunkte: Diagnostik von Ohnmachten (Synkopen), elektrische Implantate.